Frankfurter Bücherkoffer

Der Frankfurter Bücherkoffer rollt auch durch die Bonifatiusschule!

Mit einem neuen Angebot für Grundschulen unterstützen wir Schülerinnen und Schüler darin, Freude am Lesen und Vorlesen mit ihren Familien zu entdecken. Das Besondere: Ob Deutsch, Polnisch, Kroatisch, Farsi, Arabisch oder Türkisch – mit seinen bunten Kinderbüchern in über 50 verschiedenen Sprachen spiegelt der Frankfurter Bücherkoffer die Vielfalt in unserer Stadt und in unserer Gesellschaft wider und fördert das Lesen in der Familiensprache. Jedes Kind lernt, dass das Bewahren jeder Sprache und Kultur ein Schatz ist.  Der Frankfurter Bücherkoffer leistet damit einen Beitrag zur sprachlichen Bildung für alle Kinder und stärkt sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. 

Jede Woche begleiten 12 Bücher in einem kleinen, blauen Rollkoffer zwei andere Kinder nach Hause, damit sie gemeinsam mit den Eltern und Geschwistern in der jeweiligen Familiensprache Kinderbücher lesen können.  

Wenn ein Kind nach dieser Woche sein Lieblingsbuch aus dem Bücherkoffer noch einmal ausleihen möchte, findet es alle Bücher, die der Bücherkoffer enthält, auch in der Schul- und Stadtteilbibliothek.

Weitere Informationen zum Frankfurter Bücherkofferprogramm finden sich unter www.frankfurter-bücherkoffer.de